ZEFAS in Ghana

Im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojekts mit der Kwame Nkrumah University of Science and Technology in Kumasi ist Moritz Lippok im April 2021 nach Ghana gereist. Prof. Eisenbarth steht dort seit mehreren Jahren in Kontakt mit Dr. Akuffo vom Dep. Optometry and Visual Science. Innerhalb des Projekt “Assessing the impact of omega-3 fatty acids and egg intake on child brain development among children in selected peri-urban and rural communities in the Bosomtwe District of the Ashanti Region” werden Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren bzgl. Ernährung, kognitive und visuelle Funktionen untersucht. Die Veröffentlichung erster Ergebnisse ist für den Herbst 2021 geplant.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.