Bulgarische Delegation am ZEFAS

 

logo_ahk_bulgarien

Vor ihrem dreitägigen Besuch der opti 2018 hat heute eine 25 köpfige Delegation der Deutsch-Bulgarischen Handelskammer das ZEFAS besucht. Die bulgarischen Kolleginnen und Kollegen aus Augenoptik, Optometrie informierten sich über die Art der Berufsausübung von deutschen Augenoptikern und Optometristen, sowie über die Studienmöglichkeiten an der Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik, wo der Bachelorstudiengang Augenoptik/Optometrie, B.Sc. studiert werden kann. Prof. Eisenbarth gab Einblicke in aktuelle Forschungsaktivitäten und führte die Gäste durch das Sehlabor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.